Wichtige Informationen

Zu unserer Beratungsstelle

Zur Zeit können wir leider keine persönlichen Beratungsgespräche in der Beratungsstelle anbieten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Sobald die persönliche Beratung wieder möglich ist, informieren wir Sie an dieser Stelle.

Selbstverständlich beraten wir Sie weiterhin telefonisch und per E-Mail.

So erreichen Sie uns:

Sie können uns von Montag bis Freitag erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Zu den Impfungen

Seit Ende 2020 werden die ersten Menschen gegen das Corona-Virus geimpft.

Nun gibt es viele Fragen: Wann werde ich geimpft? Wo werde ich geimpft? Ist die Impfung sicher?

All das und noch viel mehr beantwortet der Kreis Soest auf dieser Internetseite.

Der Bundestag erklärt die Impfung hier in Leichter Sprache.

Zum Corona-Virus

  • Im Kreis Soest
    • Es gibt ein Info-Telefon. Die Nummer ist: 0 29 21 – 30 30 60.
    • Der Kreis Soest beantwortet in diesem Dokument häufige Fragen. Zum Beispiel, wo man eine Maske tragen muss.
  • In NRW
    • seit dem 1. Dezember gilt eine landesweit einheitliche Quarantäne-Verordnung
    • bis zum 20. Dezember gelten unter anderem die folgenden Grundregeln:
      • Persönliche Treffen auf das absolute Mindestmaß und Erlaubte reduzieren
      • Im öffentlichen Raum mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen halten
      • Die Alltagsmaske korrekt und in den Bereichen tragen, in denen sie vorgeschrieben ist oder eng wird
      • Die AHA+L Regeln beachten
    • weitere Erklärungen und die aktuelle Verordnung finden sie hier.
  • Informationen in leichter Sprache
Mit Klick auf das Bild öffnet sich das Video bei YouTube.
  • Informationen in Gebärdensprache
    • Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr hat die Landesregierung ein Gebärdentelefon für Anfragen zum Corona-Virus eingerichtet.
    • Das KSL-MSi-NRW ein Video in Deutscher Gebärdensprache zur Aufklärung über das Corona-Virus (Covid-19) gemacht:
Mit Klick auf das Bild öffnet sich das Video des KSL.
Video in Deutscher Gebärdensprache über das Coronavirus